Unterstützung durch den BDPi

Alle Pioniertruppenteile, einzelne Pioniere, Pionierkameradschaften und Pioniertraditionsverbände
können durch den BDPi im Rahmen vorhandener Mittel zu unterstützt werden:

Beispiele für eine Unterstützung durch den BDPi:

Geldpreise für

  • Herausragendes Ergebnis eines Pionierauftrages mit besonderer Außenwirkung (im Einsatz, bei Übungen, in der Ausbildung, in Hilfeleistungen)
  • Herausragender Beitrag in militärischen Zeitschriften oder in Informationsbroschüren der Pioniertruppe-Autoren – Mitgliederwerbung-
  • Mitgliedswerbung

– Fahrtkostenzuschuss für Krankenbesuche durch Familienangehörige bei Dienstunfällen, bei Verletzungen oder Verwundungen im Einsatz

– Unterstützung von in Not geratenen einzelnen aktiven Pionieren, Reservisten, ehemaligen oder deren nächsten Angehörigen
bei schwerer Verwundung oder Verletzung & bei Gefallenen

– Herausragendes Jubiläum oder ein sonstiges herausragendes Ereignis eines Pioniertruppenteils

– Neujahrsempfang PiBtl, selbst. PiKp

– Ausgestaltung Versammlungsräumen Btl, selbst. PiKp

– Empfang anlässlich Tag der offenen Tür Btl, selbst. PiKp

– Patenschafts-Veranstaltungen

– Militärhistorische Weiterbildung mit Geländebesprechung

– Pionierlehrsammlungen

– Unterstützung von Hilfsprojekten im Einsatzgebiet, an denen die PiTr beteiligt ist

Die entsprechenden Antragsformulare finden Sie unter Formulare & Anträge