Prinz-Eugen-Preis 2020

Prinz Eugen Preis für Herrn Oberfähnrich Uwe von Dollen

Am 23.07.2020 erhielten fünfundzwanzig Absolventen des 51. Bautechnikerlehrganges bei einem Corona-Freiluft-Festakt in der Pionierkaserne auf der Schanz ihre Abschlusszeugnisse und ihre Techniker-Urkunden. Sie dürfen nun die Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfter Bautechniker“ tragen. Traditionsgemäß wird der Lehrgangsbeste des Bautechnikerlehrganges mit dem Prinz-Eugen-Preis des Bundes Deutscher Pioniere ausgezeichnet.

Unser Präsident, Herr Brigadegeneral a. D. Franz Pfrengle, konnte den Preis in diesem Jahr an Herrn Oberfähnrich Uwe von Dollen übergeben, der die Ausbildung mit dem überragenden Notenschnitt von 1,21 abgeschlossen hat.

Zunächst ging Herr General Pfrengle kurz auf die Tradition und Bedeutung hochwertiger technischer Ausbildung für unsere Truppengattung ein. Persönlich verdeutlichte er wieder seine Wertschätzung basierend auf der zuletzt als Mission Commander EUTM Mali erlebten erstklassigen Arbeit der Bautechniker im Auslandseinsatz.

Nachdem General Pfrengle die vorrangigen Ziele unseres Bundes Deutscher Pioniere und den Namensträger des Bestpreises vorgestellt hatte, wandte er sich dem Preisträger zu.
Im April 2011 trat der gelernte und berufserfahrene Zerspanungsmechaniker wieder in die Bundeswehr ein und spezialisierte sich als Pipelinepionierfeldwebel und Schweißfachmann beim Spezialpionierbataillon 164. Von Husum aus lernte er dann auch die Bundeswehr-Tanklager in Afghanistan und in Mali kennen.
Künftig wird Oberfähnrich Uwe von Dollen in seinem Fachbereich als Zugführer der Pipeline-Kompanie im Spezialpionierregiment 164 eingesetzt werden und sicher darf sich auch bald wieder mit einem unserer Tanklager im Auslandseinsatz befassen.

Wir gratulieren Oberfähnrich Uwe von Dollen und seinen vierundzwanzig Lehrgangskameraden zum erfolgreichen Abschluss ihrer beruflichen Fortbildung und wünschen alles Gute für die Zukunft in unseren Streitkräften.

 

Text:
Alexander Ebner
Oberstleutnant
Leiter FSHBauT/ZBauWes
Bilder:
Kleinekort, AusbZPi FMZ