Information 01-2021

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer des BDPi!

Ich hoffe, Sie sind alle gut in das neue Jahr gekommen und bis dato von gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch die Pandemie verschont geblieben. Denjenigen, die von Corona getroffen wurden, wünsche ich im Namen der gesamten Vorstandschaft baldige und vollständige Genesung.
Hatten wir Mitte letzten Jahres noch die Hoffnung, das Thema werde sich bis Jahresende erledigt haben, so müssen wir leider feststellen, dass dem nicht so ist und wir weiterhin mit den Einschränkungen im täglichen Leben zurechtkommen müssen.
So steht zu befürchten, dass wir auch dieses Jahr seitens des BDPi unsere Veranstaltungen nicht in der Art und Weise durchführen können, wie Sie das in den letzten Jahren gewohnt waren.
Wir, vonseiten des Vorstands stellen Überlegungen an, ob wann und wie wir unsere jährlichen Veranstaltungen organisieren können.

Zum einen ist da die Mitgliederversammlung, die wir traditionell im Juni in Verbindung mit dem Tag der Pioniere am Ausbildungszentrum in Ingolstadt durchführen. Derzeit prüfen wir, ob wir aus Sicherheitsgründen – ein großer Teil der Teilnehmer zählt zur Risikogruppe – den diesjährigen Termin in den Herbst schieben, in der Hoffnung, dass sich die Situation bis dahin entspannt hat. Auch eine Verschiebung in das Jahr 2022 wäre denkbar, sollte es erforderlich sein. Rechtlich würde dem nichts entgegenstehen, auch wenn heuer eigentlich Neuwahlen anstehen würden.

Auch die Durchführung unseres jährlichen Regionaltreffens wird derzeit von uns geprüft. Nach wie vor wollen wir es in Verbindung mit dem Havelbiwak beim PzPiBtl 803 in Havelberg durchführen, aber eine Entscheidung, ob dieses heuer zum geplanten Termin im Sommer stattfindet, ist noch nicht gefallen. Auch hier gilt es die Risiken genau abzuwägen.

In jedem Fall werden wir Sie über die Termine informieren, sobald wir Klarheit haben, wann, wo und unter welchen Voraussetzungen Veranstaltungen stattfinden können.

Bis dahin bleiben Sie gesund.  

Mit besten Grüßen

Ihr 

Max Lindner
Oberst a.D.