Unterstützung durch den BDPi

Alle Pioniertruppenteile, einzelne Pioniere, Pionierkameradschaften und Pioniertraditionsverbände
können durch den BDPi im Rahmen vorhandener Mittel zu unterstützt werden:

Unterstützung BDPi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispiele für eine Unterstützung durch den BDPi:

Geldpreise für

  • Herausragendes Ergebnis eines Pionierauftrages mit besonderer Außenwirkung (im Einsatz, bei Übungen, in der Ausbildung, in Hilfeleistungen)
  • Herausragender Beitrag in militärischen Zeitschriften oder in Informationsbroschüren der Pioniertruppe-Autoren – Mitgliederwerbung-
  • Mitgliedswerbung

Unterstützung bei Arbeitssuche (Vermittlung von Firmen / Kontaktadressen)

Fahrtkostenzuschuss für Krankenbesuche durch Familienangehörige bei Dienstunfällen, bei Verletzungen oder Verwundungen im Einsatz

Unterstützung von in Not geratenen einzelnen aktiven Pionieren, Reservisten, Ehemaligen oder deren nächsten Angehörigen bei schwerer Verwundung oder Verletzung+ bei Gefallenen

Herausragendes Jubiläum oder ein sonstiges herausragendes Ereignis eines Pioniertruppenteils (z.B. Verlegung aus dem Standort

Neujahrsempfang Rgt, Btl, selbst. PiKp

Ausgestaltung Versammlungsräumen Rgt, Btl, selbst. PiKp

Empfang anlässlich Tag der offenen Tür Rgt, Btl, selbst. PiKp

Patenschafts-Veranstaltungen

Militärhistorische Weiterbildung mit Geländebesprechung

Pionierlehrsammlungen

Unterstützung von Hilfsprojekten im Einsatzgebiet, an denen die PiTr beteiligt ist

Natürlich sind die Mittel begrenzt, abhängig von den Mitgliedsbeiträgen und von Ihren Spenden.
Daher freuen wir uns über jedes neue Mitglied !

hier geht es zum Download (PDF) der Unterstützungsmöglichkeiten:

Unterstützungsmöglichkeiten BDPi

und hier finden Sie den  Download für Ihren Aufnahmeantrag:

Aufnahmeantrag