Nachfolger für den Medienbeauftragten gesucht!

 

 Bund Deutscher Pioniere e.V.

 

In eigener Sache:

Gesucht wird ein Nachfolger für den Medienbeauftragten

des Bund Deutscher Pioniere e.V.

Die Medienarbeit umfasst insbesondere:

Das Vorbereiten des Anteils BDPi unseres Magazins Pioniere (zweimal jährlich)

Sammeln und Koordinieren der Beiträge

Abstimmen mit dem Redaktionsteam für die Beiträge der aktiven Pioniertruppe im AusbZPi, Ingolstadt

Abstimmen der Beiträge mit dem Heft „BDPi – Info“ (einmal jährlich)

Das Koordinieren und Aktualisieren der Website www.bdpi.org mit dem Webmaster

Die Zuarbeit bei der Erstellung von Werbematerial

Standard-Vorträge BDPi
Flyer

Es handelt sich dabei um einen sehr erfreuliche Tätigkeit, deren Grundlage das Zusammenwirken
mit vielen in einem umfangreichen Netzwerk mit vielen interessanten Menschen ist:

So ist die Zusammenarbeit mit folgenden Bereichen besonders hervorzuheben:

  • dem gesamten Vorstand des BDPi
  • den Beiräten des BDPi,
  • den Pionierkameradschaften
  • den Repräsentanten des> BDPi an den Standorte der Pioniertruppe
  • dem Redaktionsteam des AusbZ Pi,
  • dem Fachmedienzentrum
  • der aktiven Pioniertruppe
  • den höheren Stäben und Ämtern
  • den in- und ausländischen Freunden und Partnern
  • mit persönlichen Verbindungen, die für Publikationen im Bereich der Pioniere von Interesse sind
  • usw…

Bitte melden Sie sich bei:
medienbeauftragter@bdpi.org